Die Spatzen pfeifen es schon lange von den Dächern:  Musik fördert die Entwicklung! Jedes Kind hat vom ersten Tag des Lebens eine positive Verbindung zur Musik. Sie beruhigt, sie erzählt Geschichten, sie hilft, mit sich ins Gleichgewicht zu kommen, sie macht neugierig und die gibt Impulse, selbst aktiv zu werden.

Musik spricht den Menschen körperlich, geistig und emotional, d.h. ganzheitlich an. Sie bietet Kindern vielseitige Sinneswahrnehmungen und unterstützt sie damit unter anderem beim Spracherwerb, bei der Vernetzung der Nervenzellen und in der sensomotorischen Entwicklung. Darüber ist aktives Musizieren meist ein gemeinschaftliches Erlebnis. Gemeinsames Tun und bewusstes Zuhören wirken so positiv auf die soziale Entwicklung.

Tag der offenen Tür

20.06.2018

Sonntag, 26. August 2018 [mehr]


EINLADUNG ZUM PROBEMONAT

20.06.2018

Man müsste mal ... [mehr]


FREIE DOZENTENSTELLEN

26.03.2018

Zur Verstärkung unseres Dozenten-Teams suchen wir begeisterte Musiker und Pädagogen für [mehr]